Treibholz – Lieblingslinks zwischen den Jahren

Ich liebe diese Zeit zwischen den Jahren. In diesen Tagen steht die Zeit still. Ich halte so eine Art Winterschlaf und tauche erst nach Ende der Rauhnächte am 6. Januar wieder wirklich auf.

Bis dahin…
…finde Dein Wort für 2015
Für alle, die noch auf der Suche nach einem Motto oder einem Begleitwort sind, bietet Susannah Conway einen 5-tägigen E-mail Kurs an, der hilft, einen passenden Begriff zu finden.
Wieso so ein Wort hilfreich ist und wie das praktisch aussieht kannst Du zum Beispiel bei Frau DingDong nachlesen, die dieses Jahr nach dem Motto “Wachstum und Entwicklung” lebt, oder bei „Mama denkt“ rage, die 2015 ihre Heimat – innen und außen – finden möchte

…schau auf dem bei Micha auf dem Genieblog vorbei, wenn Du die Zeit zwischen den Jahren nicht magisch sondern wie ein Zombie erlebst: 4 Alternativen zum Konsumwahn der Weihnachtszeit

… mache einen 30-Day Minimalismus Challenge
Die Neujahrsenergie nutzen und jeden Tag ein bisschen einfacher leben geht leicht mit den machbaren Aufgaben auf Into Mind. Vom Entrümpeln bis zur Reflektion im Tagebuch ist alles dabei.

… räum auf
Beflügelt von der LeseLust über die Feiertage steht Lesen in diesem Jahr oben auf der Liste „guter Vorsätze“ hehrer Ziele. Inspiriert von diesem Artikel im Guardian zum fröhlichen Ausmisten  und diesen „10 tips to make you more tidy now“ warte ich nun sehnlichst darauf, dass Marie Kondos‘ „Magic Cleaning: Wie richtiges Aufräumen Ihr Leben verändert“ in der Bibliothek wieder zur Verfügung steht.

Advertisements

4 Gedanken zu „Treibholz – Lieblingslinks zwischen den Jahren

  1. glueckssucherin

    Jetzt seh ich es erst, dass du vom Marie Kondo-Buch schreibst. Ich bin schon sehr gespannt, aber ich hab in der Bücherei noch 2 vor mir, also vor Ende Februar, werde ich nicht reinschauen können. Leider, aber vielleicht gibts du ja inzwischen schon ein paar Tipps 😉

    Danke für die Links!

    Liebe Grüße,
    Birgit

    Gefällt mir

    Antwort
    1. Dina Autor

      Oh je, ich als Aufräum-Queen meinst Du? Ich warte noch auf das Buch, werde Dir dann aber berichten, ob es tatsächlich mein Leben verändert. Ich entrümpelte gestern noch einmal das Bad, es dauerte tatsächlich nur noch 10 Minuten, das ganze Zimmer durchzugehen. Easy win, der mir wieder ein wenig Motivation beschert hat.

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Christine

    Marie Kondo empfiehlt eine große Entrümpelungsaktion, die den Rest des Lebens anhalten soll. Meine Erfahrung besagt folgendes: Eine große Aktion reduziert den Ballast gut um die Hälfte. Das fällt leicht, weil diese Dinge guten Gewissens weg müssen. Nach einer Pause folgt die zweite Runde. Jetzt werden Sachen kritischer betrachtet und aussortiert. Nach einer weiteren Pause erfolgt das „Feintuning“: Nur noch die Dinge dürfen bleiben, die wichtig und nützlich sind. Wer so wellenförmig aussortiert, bereut keine Entscheidung und kauft dann wieder neu.
    Die nächsten Ausmistaktionen gehen schneller voran und bringen nicht mehr so viel Zeug. Das meiste ist ja schon weg.

    Gefällt mir

    Antwort
    1. Dina Autor

      Hallo Christine
      ich habe heute das Buch zu Ende gelesen, und bin jetzt ziemlich motiviert, sie einmal auszuprobieren. Mich spricht natürlich an, dass sie verspricht, man müsse nur noch einmal aufräumen, und dann hätte sich das Thema für immer erledigt. Bisher habe ich immer Schritt für Schritt entrümeplt und habe genau das Gefühl, welches sie beschreibt: Wenn Du Stück für Stück aufräumst wirst Du für immer entrümpeln. Ich bin gespannt, ob die große Veränderung, die sie verspricht, wirklich eintritt,
      Ich werde davon berichten.

      Gefällt mir

      Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s